Fredonius "Freddy" Montius

Freddy is ein Seefahrer und ein Freund von Rorlund

Description:

Fredonius Montius, alias Freddy ist Seefahrer aus Leidenschaft. Er hat guten, etwas starren und schwarzen humor, ist trink- und wasserfest, hat noch nie gefroren und nie geweint. Diese emotionale und körperliche Stumpfheit hat er einem seltenen magischen Patzer zu verdanken, das einem Magier kurz nach seiner beinahe Totgeburt unterlaufen ist.
Nebst seiner lebenslangen Seerfahrung und dadurch beruflicher Exzellenz ist Freddy ein hervorragender Faustkämpfer und fähiger Krieger, solange er einfache Waffen benutzen kann. Ohnmächtig wurde er nämlich auch noch nie gesehen.

Bio:

Nach einem holprigen Start in sein Leben in den ersten paar Wochen genoss Fredonius eine geborgene Kindheit, er wurde viel verwöhnt von seiner Mutter und lebte in Reichtum, welches sein Vater aus Handel mit einer eigenen Flotte verdiente. Wofür andere morden würden, war für ihn jedoch uninteressant. Er genoss die Bequemlichkeit nicht und sehnte sich nach Abenteuern.
Ohne sich überhaupt von seiner Mutter zu verabschieden schlich er noch als Junge auf ein Schiff, gab sich als Freddy Fischer aus und arbetete als Waschlappen, Laternenhalter und Vorkoster, sowie später als Matrose, Kanonenfutter und Oberster Schiffs-Reinigungs-Manager-und-Ausführer. Er hat nie bereut, nie getrauert, nie gelitten. Hunger, Kälte, Gefangenschaft, Beleidigungen, Schmerz, Folter, Langweile fanden so wenig Halt an ihm, wie Schneeflocken auf einem Lagerfeuer.
Dafür sah er die Welt und nahm alle Eindrücke in sich auf. Natürlich ohne ein Lächeln, jedoch mit weiser Ruhe und Genugtuung. Oft ist er für nette Worte und Witzeleien zu haben, bei denen er nie auch nur den Mund verzieht. Doch unter Seeleuten lernt man, dass dies die Werkzeuge sind, um neue Freundschaften zu knüpfen, was zu neuen Horizonten führt.

Fredonius "Freddy" Montius

Freiläufer Kutaro