Helmut von Schweinsteig

Der Oberste Kleriker von Pelor, der gegen die grosse Seuche 80 n. S. vorging

Description:
Bio:

Helmut wurde im Jahre 55 n. S. auf der Insel Faerenthir geboren. Schon in jungen Jahren erkannte er die Wichtigkeit, an einen gerechten und guten Gott zu glauben. So war er oft im kleinen Tempel Pelors zu finden, wo er dann auch seine Ausbildung zum Kleriker begann und schnell aufstieg – die Götter waren ihm gnädig. Als im Jahre 80 n. S. die grosse Seuche ausbrach, war es seiner genialen Idee zu verdanken, dass die die Bevölkerung von Faerenthir überlebte, denn er kreierte Pelors Sonnenscheibe, ein mächtiges Artefakt, welches in der Lage war die Verbreitung der Seuche zu stoppen. Mit dieser Aktion schuf er sich auch grosse Feinde, die Kleriker des Neruls, die es nicht ertrugen, dass ein solches Artefakt existiert. Die Nerul-Kleriker fanden nach einigen Jahren einen Weg, um Helmut aus dem Weg zu räumen, in dem sie einen wilden Barbaren beauftragten, den Tempel zu stürmen und Helmut kurzerhand zu enthaupten. Auch sind seitdem die Spuren der Sonnenscheibe verloren gegangen.

Helmut von Schweinsteig

Freiläufer Kutaro