Alemra

Die kleinste alleinstehende Landmasse ist die Heimat der Hochelfen. Die Fläche ist in zwei Teile unterteilt, namentlich in einen ruralen Teil, welcher von Sklaven und niedereren Elfen bebaut wird, sowie die weisse Stadt Alevmira, welche ausschliesslich von Hochelfen bewohnt wird. Alevmira ist ein Zentrum für die Künste sowie für Magie.

Nicht-Hochelfen haben keinen Zutritt in die Stadt, und werden mit kleineren Institutionen abgespeist, welche auf der Brücke von Alevmira liegen. Es gibt jedoch das Gerücht, dass in den äusseren Institutionen nur diejenigen lehren, welche in Ungnade mit dem Ältestenrat von Alevmira gefallen sind.Alemra.JPG

Alemra

Freiläufer Samus